Startseite » Hausmittel um mehr Sperma zu produzieren: 5 einfache Tipps

Hausmittel um mehr Sperma zu produzieren: 5 einfache Tipps

Die meisten Männer denken, dass sie besser dran wären, wenn sie mehr Sperma produzieren und ejakulieren könnten. Männer erleben bei der Ejakulation ein immenses Vergnügen, und ein größeres Volumen an Samenflüssigkeit kann dieses Vergnügen verlängern und ihnen starke Orgasmen bescheren. Kein Wunder, dass die meisten Männer gerne alles tun würden, was ihnen hilft, mehr Sperma zu produzieren.

5 Hausmittel um mehr Sperma zu produzieren

Dein Spermavolumen hängt sowohl von deiner Ernährung als auch von deinem Lebensstil ab. Hier sind einige gute Möglichkeiten, wie du mit Vitaminpillen, Lebensmitteln wie Sellerie, speziellen Übungen, gesunden Säften und Hausmitteln mehr Sperma produzieren kannst.

1. Zinkhaltige Lebensmittel essen um mehr Sperma zu produzieren

Zink ist das wichtigste Mineral, wenn es um die Spermaproduktion in deinem Körper geht. Du würdest überrascht sein, wenn du wüsstest, dass mehr als zwei Drittel des Zinks in deinem Körper in deinen Spermien enthalten sind und du es bei jedem Samenerguss verlierst. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass du es mit Lebensmitteln auffüllst, die reich an diesem Mineralstoff sind.

Noch wichtiger ist, dass Zink dazu beiträgt, den Testosteronspiegel zu erhöhen, das Hormon, das sowohl die sexuelle als auch die reproduktive Funktion des Mannes reguliert. Indem es den Testosteronspiegel in deinem Körper anhebt, kann Zink dazu beitragen, dein Spermavolumen auf natürliche Weise zu erhöhen.

Nimm Austern in deinen Speiseplan auf, die reich an diesem Zinkmineral sind. Außerdem solltest du mageres Rindfleisch, Lammfleisch usw. in deinen Speiseplan aufnehmen. Es ist wichtig zu bedenken, dass dein Körper Zink aus tierischen Quellen leichter aufnimmt als aus pflanzlichen Quellen.

Zink ist eines der wichtigsten Hausmittel um mehr Sperma zu produzieren.

2. Trinke viel Wasser für ein erhöhtes Spermienvolumen

Dein Körper besteht zu 70% aus Wasser und alle deine Körpersekrete hängen davon ab, wie gut du hydriert bist. Dehydrierung führt zu einem geringen Spermavolumen. Deshalb ist es wichtig, den ganzen Tag über viel Wasser und andere Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. Als Faustregel gilt, dass du jeden Tag mindestens 8-10 volle Gläser Wasser trinken solltest.

Wenn du viel schwitzt oder im Freien arbeitest, tue dir selbst einen Gefallen, indem du noch mehr trinkst. Du kannst Wasser mit anderen Getränken wie frischen Fruchtsäften etc. kombinieren. Auch Limonade ist ein tolles Getränk, das du in deinen täglichen Speiseplan einbauen kannst. Vermeide Alkohol und andere kohlensäurehaltige Getränke, da sie zu Dehydrierung führen können. Gleichzeitig solltest du auch auf Kaffee verzichten.

3. Gehe regelmäßig ins Fitnessstudio um mehr Sperma zu produzieren

Wenn du eine bessere sexuelle und reproduktive Gesundheit haben willst, musst du regelmäßig trainieren. Bewegungsmangel ist sowohl für deine allgemeine als auch für deine sexuelle Gesundheit nicht gut. Eine verringerte Durchblutung der Hoden bedeutet eine geringere Versorgung mit Nährstoffen, die sie benötigen, um eine gesunde Menge an Samen und Sperma zu produzieren.

Übungen, die die unteren Körperteile mit einbeziehen, sind ideal, um den Blutfluss zu den Hoden zu verbessern. Dieses nährstoffreiche Blut trägt wesentlich dazu bei, dein Spermavolumen zu erhöhen. Kniebeugen und Ausfallschritte gehören zu den besten Übungen, die den Unterkörper beanspruchen. Beinpressen und Beincurls sind weitere Übungen, die du in dein Training einbauen solltest.

Fitness ist das perfekte Hausmittel um mehr Sperma zu produzieren und gleichzeitig körperlich gesund zu bleiben.

4. Sellerie essen um mehr Sperma zu produzieren

Obwohl es keine klinischen Beweise dafür gibt, gilt Sellerie als perfektes Hausmittel, mehr Sperma zu produzieren. Es kann also nicht schaden, es auszuprobieren und es selbst herauszufinden.

5. Natürliche Pillen für eine höhere Spermienproduktion

Außerdem kannst du auch natürliche Pillen zur Steigerung des Spermavolumens ausprobieren. Diese Pillen sind eine perfekte Kombination aus exotischen Kräutern und anderen Nährstoffen, die nicht nur dein Spermavolumen erhöhen, sondern auch die Kraft, mit der du ejakulierst, steigern, so dass du kraftvolle und intensive Orgasmen genießen kannst.

Solche Spermavolumen-Pillen sind bei Männern sehr beliebt, da sie auch für eine starke Libido und eine felsenfeste Erektion sorgen. Vor allem aber sind diese Pillen sicher und frei von negativen Nebenwirkungen.

Für mehr Fakten Rund um die Spermienproduktion: Fortpflanzungsvorgänge beim Mann

Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner